Yoga

Yoga ZürichIn Kleingruppen unterrichte ich seit Jahren Yoga. Die Yogastunde findet mittwochs von 18:45 Uhr – 19:45 Uhr statt. Bitte unbedingt anmelden

Yoga Nidra – Tiefenentspannungsübungen für Körper und Geist mit innerer Bewusstheit

Er trainiert die Achtsamkeit und führt somit zum wachen „Schlaf der Yogis“. Muskelverspannungen sowie tiefer liegende emotionale und mentale Spannungen werden durch unterschiedliche Bewusstseinsübungen ausgeglichen.
Durch diese Übungen leite ich Sie zur Wahrnehmung der Körperteile, des Atems, der Gefühle und Empfindungen. Sie liegen ruhig und entspannt auf dem Rücken auf einer Matte und sollten in Gedanken aufmerksam und achtsam bleiben.

Die Übung führt von der äusseren Ebene der Wahrnehmung (Körper) systematisch in die tieferen Ebenen des Seins und von dort wieder zurück.

Das Samkalpa ist ein wichtiges Element im Yoga Nidra. Samkalpa ist ein Sanskritwort und bedeutet Vorsatz oder Entschluss. Es ist ein kurzer positiver Leitsatz, der in einer eigenen klaren und einfachen Sprache formuliert wird und dadurch in das eigene Unterbewusstsein abgelegt wird.

Mit dieser kraftvollen methode kann der eigenen Persönlichkeit eine positive Richtung gegeben werden.

Sehr hilfreich ist Yoga Nirda bei:

  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Herzrasen
  • Migräne
  • Magen-Darmprobleme
  • Herzkreislaufprobleme (Bluthochdruck)